Pressemitteilung in dem Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der Robbes & Lammers GmbH & Co. KG Amtsgericht Lingen, Az. 18 IN 90/13

Eigenverwaltung über das Vermögen der Robbes & Lammers GmbH & Co. KG durch das Amtsgericht Lingen angeordnet

18.10.2013

Am 19. September 2013 hat das Amtsgericht Lingen (Az. 18 IN 90/13) über das Vermögen der Robbes & Lammers GmbH & Co. KG, Lengerich, die vorläufige Eigenverwaltung angeordnet. Zum vorläufigen Sachwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Frank Kreuznacht bestellt.

Seit nunmehr 30 Jahren hat sich die Robbes & Lammers GmbH & Co. KG als spezialisierter Hersteller hochwertiger Wohnmöbel sowie als Lieferant für namenhafte Produzenten von Möbeln im oberen Marktsegment etabliert. Bedingt durch einen deutlichen Einbruch des für Robbes & Lammers relevanten Marktes ist es auch zu deutlichen Umsatzreduzierungen bei dem in Lengerich angesiedelten Betrieb gekommen. Ziel der Geschäftsführung ist es gemeinsam mit dem vorläufigen Sachwalter im Insolvenzverfahren eine langfristige Restrukturierung und Erhaltung der Robbes & Lammers GmbH & Co. KG und eine möglichst hohe Zahl der derzeit 75 Arbeitsplätze zu erreichen. Der vorläufige Sachwalter, Rechtsanwalt Dr. Kreuznacht, ist seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Unternehmenssanierung in Insolvenzverfahren spezialisiert und hat bereits mehrere Unternehmen sowohl als Berater als auch als Insolvenzverwalter im Rahmen von Eigenverwaltungen begleitet und erfolgreich restrukturiert.

zurück