Pressemitteilung Feldhaus GbR vorl. Insolvenzverfahren AG Meppen, 9 IN 185/13

05.06.2014

Vier Monate nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens konnte der Geschäftsbetrieb des „Revier 4“ durch den Insolvenzverwalter Dr. Frank Kreuznacht an eine neue Gesellschaft übergeben werden. Nachdem die Feldhaus GbR als langjährige Betreiberin von zwei Diskotheken in Papenburg zahlungsunfähig wurde, wurde der Geschäftsbetrieb durch den Insolvenzverwalter aufrechterhalten.
Zuvor hatten die Gläubiger einer Fortführung und einer Übertragung in der Gläubigerversammlung am 10. März 2014 zugestimmt.

Dr. Kreuznacht teilte mit, dass es mehrere Übernahmeinteressenten gab und die Übertragung an den im Bieterverfahren Höchstbietenden erfolgt ist. Gleichzeitig erfüllte der Käufer auch weitere wesentliche Rahmenbedingungen. Insbesondere werden mehr als 30 Arbeitnehmer übernommen. Zudem fand sein Konzept die Unterstützung der Vermieterin sowie der beliefernden Brauerei.

Die neue Betreibergesellschaft ist die E4 Event GmbH, deren Gesellschafter ein regional ansässiger Unternehmer ist.
Das Konzept der Diskothek wird beibehalten, das Freizeitangebot für junge Erwachsene soll jedoch ausgeweitet und zukünftig nochmals attraktiver gestaltet werden.

Für die Gläubiger führt der Verkauf zu einer deutlich verbesserten Quotenaussicht, hob der Insolvenzverwalter weiter hervor.

zurück