Michaela Heyn

 

Frau Heyn ist als Insolvenzsachbearbeiterin und Qualitätsmanagementassistentin tätig.

Frau Heyn schloss zunächst im Jahre 1991 eine Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten ab. Sie war einige Jahre im Mahn- und Vollstreckungswesen der Kanzlei Dr. Wiengarten, Dr. Kreuznacht & Partner GbR, aus der B • B • O • R • S │ KREUZNACHT hervorging, tätig. Gleichzeitig war sie für die Kanzlei als eigenverantwortliche Sachbearbeiterin mit der Durchführung von Liquidationen von Treuhandunternehmen befasst und für die Bearbeitung erster Konkurs- und Gesamtvollstreckungsverfahren zuständig. Hierbei erarbeitete sie die wesentlichen organisatorischen Grundlagen für die heutige Insolvenzabteilung von B • B • O • R • S │ KREUZNACHT.

Frau Heyn ist darüber hinaus Qualitätsmanagementassistentin der Kanzlei und damit für die Überwachung der ordnungsgemäßen Verfahrensabläufe an allen Standorten zuständig. Ferner ist sie für die Qualifizierung von Nachwuchskräften verantwortlich und bei der Schlussrechnungslegung für Regelinsolvenzverfahren, bei der Erstellung der dazugehörigen Schlussberichte sowie bei sämtlichen Arten der insolvenzrechtlichen Vergütung (Sachverständigenentschädigung, Vergütung vorläufiges Insolvenzverfahren, Vergütung eröffnetes Insolvenzverfahren) tätig.

Als Kennerin der praktischen Insolvenzsachbearbeitung und der damit verbundenen Anforderungen ist Frau Heyn Schnittstelle zwischen den Insolvenzverwaltern und den Sachbearbeitern und hat Standards für die einzelnen Arbeitsbereiche entwickelt, die sich auch in ihren zahlreichen Veröffentlichungen wieder finden.  Sie verfasste u. a. die Arbeitsbücher „Arbeitshilfen für Insolvenzsachbearbeiter“ (3. Auflage 2014) sowie „Vergütungsanträge nach der InsVV“ (2. Auflage 2012), die im ZAP Verlag  erschienen sind. Überdies verfasste sie eine Vielzahl von Aufsätzen, die sich mit speziellen Themen der Insolvenzsachbearbeitung und des Vergütungsrechts befassen.

Frau Heyn ist Mitherausgeberin und Schriftleiterin der Zeitschrift „InsbürO – Zeitschrift für Insolvenzsachbearbeitung und Entschuldungsverfahren.

 

Veröffentlichungen

 

Kontakt

Telefon:  +49-251-20 80 30
Telefax: +49-251-20 80 31 33
E-Mail: