Investorenprozess für Ruhrstadt Medien AG gestartet

Pressemitteilung vom 09. Juni 2016 in dem vorl. Insolvenzverfahren über das Vermögen der Ruhrstadt Medien AG Amtsgericht Dortmund: 257 IN 45/16

Der vorläufige Insolvenzverwalter der Ruhrstadt Medien AG, der Münsteraner Rechtsanwalt und Betriebswirt Dr. Frank Kreuznacht aus der Kanzlei BBORS │ Kreuznacht Rechtsanwälte, hat die Suche nach einem möglichen Investor für das Druck- und Medienunternehmen gestartet.

Das in Castrop-Rauxel ansässige Unternehmen Ruhrstadt Medien AG versteht sich insbesondere als Dienstleister für Verlage und Druckerei und bietet diesen Layout-, Satz- und Belichtungsservices (CTP) an. Daneben wurde in der jüngeren Vergangenheit das Leistungsspektrum Digitaldruck weiter ausgebaut. Das Unternehmen, welches im Jahr 2014 einen neu errichteten Firmensitz bezogen hat, beschäftigt derzeit rd. 35 Mitarbeiter.

Unterstützt wird Dr. Kreuznacht bei der Suche nach potenziellen Interessenten durch die auf Sanierungs- und Restrukturierungsprozesse spezialisierte Mentor AG.

Erste Kontakte zu möglichen Interessenten sind bereits vorhanden. Durch die MENTOR AG sollen die vorhandenen Kontakte vertieft und neue potenzielle Interessenten gefunden werden, um zeitnah Lösungen zu finden, durch die das Unternehmen und möglichst viele Arbeitsplätze erhalten bleiben.

Nach Stellung des Insolvenzantrages konnte Dr. Kreuznacht den Geschäftsbetrieb vollumfänglich fortführen. Sämtliche Aufträge werden durch die Ruhrstadt Medien AG fristgerecht bearbeitet. „Die Belegschaft des Unternehmens ist hoch motiviert und arbeitet gemeinsam mit der Geschäftsführung des Unternehmens gut mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter zusammen.“, so Dr. Kreuznacht.

Die gezielte Investorensuche richtet sich an strategische Interessenten aus dem Bereich Druck und Medien. Ansprechpartner für aktive Interessenten sind Herr Uwe Borgers (Uwe.Borgers@mentor.ag) sowie Herr Sebastian Schmidt (Sebastian.Schmidt@mentor.ag).

 

BBORS │ Kreuznacht Rechtsanwälte

BBORS │ Kreuznacht Rechtsanwälte ist eine auf Insolvenzverwaltung, Restrukturierung und Rechtsberatung spezialisierte Anwaltskanzlei mit Sitz in Münster, Düsseldorf, Mühlhausen, Meppen, Fulda und Kassel. Die Rechtsanwälte der Kanzlei werden u. a. von Gerichten in Nordrhein-Westfalen, Thüringen, Niedersachsen und Hessen zum Insolvenzverwalter bestellt. Die Insolvenzverwalter der Kanzlei waren bisher bereits in mehr als 1.000 Insolvenzverfahren erfolgreich tätig.

Mehr unter: www.bbors-kreuznacht.de

 

MENTOR AG

Die MENTOR AG ist eine Beratungs- und Prüfungsgesellschaft mit Sitz in Trier und Minden. Mit Tätigkeitsschwerpunkten in dem Bereich Sanierung und insolvenznahe Beratung führt die Mentor AG insbesondere auch Investorenprozesse in Insolvenzverfahren durch.

Mehr unter: www.mentor.ag

zurück