Pressemitteilung Bookjans Metallbau

Traditionsunternehmen erfolgreich saniert Gläubigerversammlung bestätigt Sanierungskonzept

07.07.2014

Das in die Insolvenz geratene Loruper Traditionsunternehmen Bookjans Metallbau konnte nach Abschluss des vorläufigen Insolvenzverfahrens im Wege einer übertragenden Sanierung erfolgreich an eine neue Gesellschaft übergeben werden.
Nachdem das Unternehmen im Insolvenzeröffnungsverfahren über drei Monate fortgeführt wurde, konnte durch den Insolvenzverwalter Dr. Frank Kreuznacht ein regional ansässiger Unternehmer als Investor für das Unternehmen gewonnen werden.
Die Gläubigerversammlung hat am 30. Juni 2014 dem Übertragungskonzept zugestimmt, bei dem die neu gegründete HaWeKo GmbH & Co. KG das Anlagevermögen der Schuldner erwirbt. Alle Mitarbeiter der H. Bookjans GmbH & Co. KG einschließlich der Geschäftsführung wurden durch die neue Gesellschaft übernommen

Vor dem Hintergrund eines langfristigen Engagements am Standort Lorup beabsichtigt der Investor durch weitere Investitionen, die Modernisierung des Geschäftsbetriebes voranzutreiben und das Unternehmen zukunftsfähig zu machen.

Der Grundstein für einen langfristigen Fortbestand des bereits im Jahre 1901 gegründeten Metallbauunternehmens ist damit gelegt.
Hervorzuheben ist die konstruktive Zusammenarbeit mit der Sparkasse Emsland als Hauptgläubigerin, die mit sachgerechten Lösungsansätzen den Übertragungsprozess wesentlich unterstützt hat.

zurück